BUSINESS COACHING

SDGs – Nachhaltigkeits Analyse für Friseure


Alternativ können Sie auch die Input Output Analyse nutzen



SDG Indikatoren 1 Einheit
Grundgehalt / Stunde
Gewinnbeteiligungen %
Sonderzahlungen
2 Stickstoffüberschuss kg
Mitarbeiter mit Übergewicht %
Ökologische Ernährung %
3 Vorzeizige Berufsunfähigkeit MA
Ersthelferkurs (alle 2 Jahre)
Luftqualität (Luftschadstoffe) µg / m³
4 Ausbildungsabbrüche %
Inklusionsquote - Wie hoch ist der Anteil der Auszubildenden, in freier Trägerschaft? %
5 Verhältnis der Beschäftigungsquote von Frauen und Männern %
Verdienstabstand zwischen Frauen und Männern %
Frauenanteil in Führungspositionen %
6 Abwasserbehandlung %
Nitrat ins Abwasser %
7 Windenergie W
Anteil erneuerbarer Energien am Energieverbrauch %
Investitionen in erneuerbare Energien (Anteil an Gesamtausgaben) %
8 Bruttoumsatz je Mitarbeiter € / MA
Beschäftigung Langzeitarbeitslose %
Aufstocker gesamt %
9 Existenzgründungen von ehemaligen MA
Hochqualifizierte MA %
Breitbandversorgung (Anteil der Plätze) %
10 MA mit niedrigem Einkommen (weniger als 25.000 Euro zur Verfügung) %
MA mit mittlerem Einkommen (wischen 25.000 und 50.000 Euro zur Verfügung)
MA mit hohem Einkommen (mehr als 50.000 Euro zur Verfügung)
Verhältnis der Beschäftigungsquote von Ausländern zur Beschäftigungsquote gesamt %
Verhältnis der Ausbildungsabbrecherquote von Ausländern zur Ausbildungsabbrecherquote gesamt %
11 Mietpreis (€ je m²)
10 Arbeitsunfälle %
Flächenverbrauch - Wie hoch ist der Anteil der genutzten Fläche (Bedien- und Verkaufsfläche) an der Gesamtfläche der Salons? %
MA-Aufenthaltsraum
Modal Split (Aufkommen Fußverkehr/Radverkehr/ÖPNV) %
12 Trinkwasserverbrauch
Wertstoffabfälle kg, t
Restmüll kg, t
Sonderabfall kg, t
Berwertung Umweltmanagementsystem %
13 CO2-Ausstoß der privaten MA-Haushalte
CO2-Ausstoß von Dienstleistungen, Gewerbe, Handel und Industrie
CO2-Ausstoß des Verkehrs
14 Förderung der Fließwasserqualität - Meeresmüll und Nährstoffbelastung beseitigen %
15 Förderung von Naturschutzflächen %
Förderung von nachhaltiger Forstwirtschaft %
Förderung der Landschaftsqualität und Artenvielfalt (Anteil an Zielwert des Index für Bestand an Vogelarten) %
16 Straftaten durch MA
Verschuldung des Unternehmens
Informelle Mitarbeiterbeteiligung
17 Ausgaben für Entwicklungszusammenarbeit %
Ausgaben für fair gehandelte Produkte (Anteil an Gesamtausgaben) %


Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Auswertung und Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. (Pflichtfeld)


Schreibe einen Kommentar